Wissenschaft und Praxis

Asthma bis Zahnfleischentzündung – natürlich behandeln
Rund um alle Fragen der Naturheilkunde bieten wir Ihnen aktuelle Informationen. Wir beschreiben bewährte Hausmittel, die im Notfall weiterhelfen, aktuelle Naturprodukte und das richtige Verhalten zur Vorsorge. Krankheiten aus dem Blickwinkel der natürlichen Behandlungsmöglichkeiten betrachtet.

Heilpflanzen bei Geschwüren

Welche Kräuter helfen bei Geschwüren?

Geschwüre, das sind definitionsgemäß offene Wunden auf Haut oder Schleimhaut. Sie können wie das so genannte „offene Bein“ auf der äußeren Oberfläche des Körpers vorkommen oder auch innerlich auftreten. Häufig treten Magengeschwüre und andere Geschwüre der Verdauungsorgane auf, etwa im Mund, im Zwölffingerdarm oder in der Speiseröhre. Es gibt eine Reihe von Arzneimitteln, die bei …

Welche Kräuter helfen bei Geschwüren? Weiterlesen »

Grünlippmuschel – Gelenkbalsam der Maori

Verschiedene Forscher machten in den letzten Jahrzehnten die bemerkenswerte Entdeckung, dass die direkt am Meer lebenden Maori, Ureinwohner Neuseelands, offenbar deutlich weniger Gelenksprobleme hatten als ihre weiter landeinwärts wohnenden Stammesgenossen. Auf der Spurensuche, dieses Phänomen zu erklären, stieß man recht bald auf die nur hier beheimatete Grünlippmuschel (Perna canaliculus), die von den Küstenbewohnern sehr rege …

Grünlippmuschel – Gelenkbalsam der Maori Weiterlesen »

Mediterrane Küche – ein kulinarisches Konzept für Herz und Co.

Jährlich passieren etwa 300.000 Herzinfarkte alleine in Deutschland. Einige Indizien deuten darauf hin, dass unser Lebensstil, vor allem unsere Ernährung, einen nicht unwesentlichen Anteil an dieser „ungesunden“ Statistik hat. Man weiß heute, dass unsere moderne Kost nicht gerade dazu angetan ist, unsere Gesundheit in Schuss zu halten. Wir konsumieren zu viele gesättigte Fette, Einfachzucker in …

Mediterrane Küche – ein kulinarisches Konzept für Herz und Co. Weiterlesen »

Alpha-Liponsäure – ein Alphatier unter den Vitalstoffen

Die Alpha-Liponsäure oder auch Thioctsäure macht in jüngster Zeit wieder vielfach von sich reden. Das sogenannte „Vitaminoid“ (vitaminähnliche Substanz), das bereits seit den Sechzigerjahren medizinische Verwendung bei diversen Lebererkrankungen und Polyneuropathien findet, hat in der Tat eine Reihe von recht spektakulären Eigenschaften, die sich vor allem durch ihre physikochemischen Eigenschaften erklären lassen. So ist die …

Alpha-Liponsäure – ein Alphatier unter den Vitalstoffen Weiterlesen »

Quercetin ist gut bei Endometriose

Endometriose durch Quercetin beeinflussen?

Endometriose ist eine Krankheit, von der etwa 10 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter betroffen sind. Trotzdem ist die Erkrankung eher unbekannt in der Öffentlichkeit. Sie gilt als relativ ungefährlich, verursacht aber oft Schmerzen vor oder während der Menstruation. Auch eine ungewollte Kinderlosigkeit ist häufig. Bei einer Endometriose siedelt sich Gebärmutterschleimhaut, die auch als Endometrium …

Endometriose durch Quercetin beeinflussen? Weiterlesen »

Hericum einaceus, Pilz für das Nervensystem

Polyneuropathie: Schmerzschutz durch Hericium?

Langjährig erhöhte Blutzuckerkonzentrationen schädigen die Nervenzellen von Diabetikern. Neuropathische Schmerzen, die auch als Nervenschmerzen bezeichnet werden, treten bei etwa 20 Prozent der Diabetiker auf. Zum Schmerz kommen weitere Symptome hinzu, Missempfindungen wie Kribbeln, Brennen oder Überempfindlichkeit gegenüber Berührungen. „Diabetische Polyneuropathie“ heißt die Diagnose, von der in Deutschland etwa eine Million Diabetespatienten betroffen sind. Leider werden …

Polyneuropathie: Schmerzschutz durch Hericium? Weiterlesen »

Nedizinalpilze, Arteriosklerose

Pilze gegen Arterienverkalkung

Wenn sich in Blutgefäßen Ablagerungen („Plaques“) bilden, spricht man von Arteriosklerose, von Gefäß- oder Arterienverkalkung. Die Plaques bestehen aus Blutfetten, Kalk und Bindegewebe. Das Problem besteht darin, dass sie die Arterien verengen, sodass der Blutdruck steigt und das Herz schneller pumpen muss, um die gleiche Blutmenge mit dem benötigten Sauerstoff zu transportieren. Die typischen Folgen …

Pilze gegen Arterienverkalkung Weiterlesen »

Vitalpilze bei Lippenherpes

Immunstärkung für Herpes-Patienten

Es gibt zwei typische naturheilkundliche Ansätze zur Behandlung von Herpes. Einerseits werden ätherische Öle auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen, andererseits wird das Immunsystem gestärkt, um Rezidive zu verhindern. Lokalbehandlung Zur lokalen Anwendung werden zum Beispiel Melissenöl, Teebaumöl und Pfefferminzöl eingesetzt, die offenbar eine gewisse antiherpetische Wirksamkeit besitzen. Vermutlich muss dazu ein direkter Kontakt zwischen Öl …

Immunstärkung für Herpes-Patienten Weiterlesen »

Blasenkrebs mit Lungenmetastasen: Patient geheilt!

Ein Fallbeispiel sorgt gerade in der medizinischen Fachpresse für Interesse und Erstaunen. Veröffentlicht wurde der Bericht in „Case Reports in Oncology“, der ersten wissenschaftlichen Zeitschrift, die sich ausschließlich mit Fallbeispielen in der Onkologie befasst. Vorgestellt wird ein 74 Jahre alter Koreaner, der an Blasenkrebs erkrankt ist. Die Krankheit war im April 2013 durch eine Blasenspiegelung …

Blasenkrebs mit Lungenmetastasen: Patient geheilt! Weiterlesen »

Grapefruit

Grapefruits gegen Schlaganfall

Die in Obst und Gemüse enthaltenen Flavonoide haben positive gesundheitliche Effekte, vor allem auf die Herzgesundheit. Bisher wurde meistens davon ausgegangen, dass Vitamin C für die gesunden Wirkungen sorgt. Heute weiß man, dass die Flavanone, eine Unterabteilung der Flavonoide, die wirklichen Herzschützer sind. Aber welche Früchte schützen auf Grundlage ihrer Flavonoidzusammensetzung die Gefäße am besten? …

Grapefruits gegen Schlaganfall Weiterlesen »